DAS ENDE EINER ÄRA – DANKE LOTHAR BÜRGER!

Aufmerksamen Beobachtern der ersten Auftritte unserer Tiger wird nicht entgangen sein, dass seit Beginn der Vorbereitung ein wichtiger Teil an der Seitenlinie des Tuspo fehlt. Fans und Freunde des Tuspo suchten vergebens nach unserem langjährigen Betreuer Lothar Bürger an der Seite von Valentin Plavčić. Dieses ungewohnte Bild wird mit dem Start der startenden Saison leider zur Gewohnheit werden. Nach beinahe zwei Dekaden, in denen er den Tuspo mitgeprägt hat wie kein anderer, hat sich unser aller Freund Lothi dazu entschieden, in den Ruhestand zu gehen und die Tiger statt an der Seitenlinie mit viel Herzblut von den Zuschauerrängen als treuer Fan und Freund zu unterstützen. Nachdem Lothar in den letzten Jahren immer für den Verein und alle Spieler, die er nicht selten als seine Familie bezeichnet, da war, hat er sich den Ruhestand mehr als verdient! Trotzdem fiel und fällt es allen Aktiven schwer, ihn gehen zu lassen, verlässt uns somit nicht nur unser Betreuer, sondern vor allem ein großartiger Mensch und treuer Freund! Aufgrund seiner besonderen Persönlichkeit und seinem unermüdlichen Einsatz für den Verein wird es verdammt schwer, die nun vorhandene Lücke zu schließen.

Auch nach mehr als zwei absolvierten Trainingswochen in der Vorbereitung ist es wohl für jeden Akteur des Tuspo noch ungewohnt, im Sauertalstadion anzukommen, ohne von „Spike“ empfangen zu werden. Vielen Neuzugängen half er als erster Ansprechpartner, sich schnell im Sauertal zu Hause zu fühlen! Die Legenden um endlose Suchen nach dem Schlüssel für die Tore, Aufregungen um verschwundene Stutzen oder Ärger über Schiedsrichter, die kurz vor Spielstart noch einen Trikotwechsel einfordern, werden wohl auch noch unter nachfolgenden Tuspo-Generationen im Clubhaus die Runde machen. Nicht vergessen werden wir zahlreiche gemeinsame Erlebnisse auf dem Platz und an diversen Theken der Clubhäuser Nordhessens belgeitet mit atemberaubenden Gesangseinlagen. Durch seinen Abschied geht nicht nur unser Betreuer, sondern auch ein stückweit ein wichtiges und altbekanntes Gesicht des Tuspo, ist Lothar Bürger doch über die Grenzen des Sauertalstadions hinaus ein gern gesehener Gast und sehr beliebt!

Wir wollen an dieser Stelle einer wahren Tuspo-Legende heute unseren größtmöglichen Dank und Respekt für die geleistete Arbeit, grandiose gemeinsame Erfolge und unzählige tolle Erinnerungen aussprechen. Lieber Lothar, du wirst immer einen Platz im Herzen aller Tuspo-Spieler, -Fans und -Freunde haben und wir freuen uns, Dich als Freund zu kommenden Spielen im Sauertal zu empfangen! DANKE FÜR ALLES!

#einmaltigerimmertiger #dankelothi #tuspofamily #lebendelegende #dreiweißetauben

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.sauertalecho.de/das-ende-einer-aera-danke-lothar-buerger_14239.html

TIGER SIEGEN SOUVERÄN

Am Dienstag Abend stand das Testspiel unserer Tiger gegen die Reserve des KSV Baunatal Fußball auf dem Programm. Unsere Tiger waren von Anfang an spielbestimmend und so dauerte es auch nicht lange, bis Karim Belarbi mit seinem ersten Treffer das 1:0 nach feiner Vorarbeit von Hannes Drube markieren konnte. Bereits kurze Zeit später konnte Karim eine Unachtsamkeit des gegnerischen Keepers nutzen und schob ohne Mühe zum verdienten 2:0 ein. Mit diesem Spielstand sollte es auch in die Halbzeitpause gehen. In der zweiten Halbzeit machten die Tiger da weiter, wo sie in der ersten Hälfte aufgehört hatten und erspielten sich immer wieder gute Möglichkeiten. Die weiteren Tore erzielten Neno Rudy Juricic, Anto Kajic und Erik Maiterth, sodass am Ende ein klarer und hochverdienter 5:0 Erfolg eingefahren werden konnte.

#vorbereitungistalles #workhardplayhard #tuspofamily

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.sauertalecho.de/tiger-siegen-souveraen_14237.html

TIGER MIT DOPPELEINSATZ AM WOCHENENDE

Nachdem unsere Tiger letzte Woche Mittwoch beim SV Espenau Fussball zum ersten Mal nach der Sommerpause über 90 Minuten das runde Leder rollen ließen, ging es am letzten Wochenende gleich mit zwei Testspielen weiter. Während die erste Mannschaft dabei am Samstag bei den Freunden des SV Balhorn antrat und mit 2:1 das Spiel für sich entscheiden konnte. Traf die U23 am Sonntag auswärts unter der Leitung von Harald Westermann auf den FSV Bergshausen und musste sich nach einer kämpferischen Leistung mit 3:1 geschlagen geben.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.sauertalecho.de/tiger-mit-doppeleinsatz-am-wochenende_14226.html

Ältere Beiträge «