TIGER UNTERLIEGEN SAND

Unsere Mannschaft unterliegt dem SSV Sand 1910 e.V. trotz einer sehr starken Leistung mit 1:4. Der Tuspo war von Beginn an auf Betriebstemperatur und kam in der ersten Halbzeit zu mehreren hochkarätigen Chancen. Alleine Frey und Bajo hätten nach einem direkten Freistoß, einer 1-gegen-1 Situation und Schüssen aus 16 Metern für eine komfortable Pausenführung sorgen können, doch der Ball fand’ einfach nicht den Weg ins Tor …
Der Gegner dagegen: eiskalt! Mit der gefühlt, ersten Chance erzielten sie direkt das 0:1 nach einem Eckball, den die Schwarz/Weißen nicht schnell genug aus der Gefahrenzone befördert bekommen haben. Das Team zeigte sich allerdings keinesfalls geschockt – zu Beginn der zweiten Halbzeit der Ausgleich – Schanze verwertete einen Abpraller von der Strafraumkante zum 1:1. Die Tiger zeigten kämpferisch und taktisch eine unglaublich gute Leistung – wurden im Anschluss an den Ausgleich per Doppelschlag extrem unglücklich bestraft … Als dann immer weiter die Kräfte nachließen, zeigte der Gegner seine Klasse, die logische Konsequenz, ein weiterer Treffer zum 1:4. Nun war das Spiel entschieden … Der Tuspo kam zwar weiterhin zu Chancen, doch der Fußballgott war heute nicht auf der Seite der Tuspo-Fußballer …

Wir bedanken uns bei allen Fans, die heute den Weg ins Sauertalstadion gefunden haben und unser Team auf hervorragende Weise unterstützt haben!

#tuspofamily #mundabputzenweitermachen #TUSSSV

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sauertalecho.de/tiger-unterliegen-sand_15035.html