Tag: Karl-Heinz Wolf

TuSpo nach 2:0 noch 2:3

Steffen Lückicke

Fußball-Kreispokal: Grebenstein verpasst Überraschung gegen Sand Grebenstein. Spannend ging es zu im letzten Viertelfinale des Fußball-Kreispokals zwischen dem Gruppenligisten TuSpo Grebenstein und dem Verbandsligisten SSV Sand. Die klassentieferen Grebensteiner durften nach einer schnellen 2:0-Führung auf eine Überraschung hoffen, mussten sich am Ende aber dem Favoriten mit 2:3 (2:1) geschlagen geben. „Wir haben gut mitgespielt, aber …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.sauertalecho.de/tuspo-nach-20-noch-23_465.html

Grebenstein verliert 0:4 – nach 70 Minuten kam der Einbruch

Ferdinand Bloch

Grebenstein.Beim letzten Heimspiel der Saison kassierte Fußball-Gruppenligist TuSpo Grebenstein beim 0:4 (0:0) gegen die TSG Sandershausen seine höchste Heimniederlage. Das hohe Ergebnis entsprach jedoch nicht dem tatsächlichen Spielverlauf, denn die Grebensteiner haben das Spiel lange offen gehalten und in der ersten Halbzeit sogar gut gespielt. So zeigte sich TuSpo-Trainer Karl-Heinz Wolf keinesfalls unzufrieden mit seiner …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.sauertalecho.de/grebenstein-verliert-04-nach-70-minuten-kam-der-einbruch_462.html

TuSpo fährt zum FC Bosporus

Ein Treffer zweier Tabellennachbarn Grebenstein. Zum Tabellennachbarn FC Bosporus Kassel reist der TuSpo Grebenstein am Sonntag (15 Uhr) ins Kasseler Nordstadtstadion. „Gegen diese Mannschaft bedeutete der 1:0-Erfolg in der Vorrunde den Wendepunkt zum Guten für meine Elf“, erinnert sich Grebensteins Trainer Karl-Heinz Wolf gerne an das Hinspiel. In der Tat, seitdem gab es nur noch …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.sauertalecho.de/tuspo-faehrt-zum-fc-bosporus_435.html