TIGER MIT PFLICHTSIEG!

Am Dienstag gewann‘ unsere erste Mannschaft das letzte Vorrundenspiel der Gruppenligasaison 2017/18 gegen die zweite Garnitur vom SV Adler Weidenhausen 1919 nach späten Treffern mit 2:0.

Nach einer furiosen Anfangsphase unserer Mannschaft mit teils hochkarätigen Chancen verflachte das Spiel im weiteren Spielverlauf immer mehr. Das lag‘ auf der einen Seite am gut eingestellten Gegner, der aus seinen Möglichkeiten das Beste machte, auf der anderen Seite an den schlechten Platzverhältnissen im Sauertalstadion, was ein präzises Kombinationsspiel einfach nicht ermöglichte. Die Konsequenz war ein relativ ausgeglichenes Spiel und keine Tore zur Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit ein ähnliches Bild – bis ein brillanter Schachzug unseres Trainers Valentin Plavčić das Spiel entschied! Er beorderte den eigentlich in der Defensive eingesetzten Adrian Schäfer nach ganz vorne, wo er nur kurze Zeit später einen weiten Ball auf die rechte Seite erlief‘ und den 1:0 Führungstreffer durch Manuel Frey mustergültig vorbereitete. Danach waren Tiger, vor allem die Schaltzentrale um Hannes Drube und Anto Kajic, einzig und allein um Spielkontrolle bemüht.

Ca. zehn Minuten später sorgte erneut Manuel Frey mit seinem insgesamt 16. Saisontreffer für die endgültige Entscheidung – diesmal per Elfmeter! Zuvor hatte sich Steffen Fried in den Strafraum gedribbelt, konnte dort aber nur regelwidrig gestoppt werden.

Der Sieg geht für die Schwarz-Weißen absolut in Ordnung, da man Geduld bewiesen hat und in den entscheidenden Momenten zur Stelle war.

Ein großes Dankeschön an alle, die gestern als Zuschauer den Weg nach Grebenstein gefunden hatten und allen Fans und Freunden des TUSPO eine schöne Restwoche!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.sauertalecho.de/tiger-mit-pflichtsieg_14342.html

TUSPO SIEGT NACH AUFHOLJAGD!

Am gestrigen Samstag schlug unsere Mannschaft nach einem 0:2-Rückstand im heimischen Sauertalstadion die Mannschaft der FSK Vollmarshausen am Ende völlig verdient mit 5:2.

In den ersten 40 Minuten war es nicht unbedingt das Spiel unserer Mannschaft, die sich in der Defensive, bei beiden Gegentreffern, alles andere als geschickt anstellte. Der unerwartete 0:2-Rückstand war allerdings für die Tiger so etwas wie ein Weckruf! Man spielte sich nun immer mehr Chancen heraus, der Druck nahm deutlich zu, Zweikämpfe wurden aggressiver geführt.

Mit dem Anschlusstreffer konnte man sich jedoch erst ca. fünf Minuten vor der Halbzeit belohnen – Leon Ungewickel leitete einen hohen Ball zu Manuel Frey weiter, der den Ball in der Luft direkt abnahm und über den Torwart ins rechte Toreck‘ bugsierte. Das war jedoch nicht genug – durch einen Doppelschlag unserer beiden Tormaschinen gelang‘ es den Tigern noch vor der Halbzeit den Rückstand in eine Führung umzuwandeln.
Zuerst fand‘ ein weiter Diagonalball von Tobias Möller Leon Ungewickel, der das Ding aus ca. 16 Metern mit einem satten Linksschuss unter die Latte knallte. Den Schlusspunkt der furiosen ersten Halbzeit markierte erneut Manuel Frey mit einer mindestens genauso schönen Aktion – er lupfte sich den Ball kurz selbst an und traf‘ von der linken Strafraumseite per Seitfallzieher in die linke obere Torecke.

In der zweiten Halbzeit hatte der Tuspo das Spiel absolut unter Kontrolle. Vom Gegner kam‘ so gut wie nichts mehr. Die vielen hochkarätigen Chancen, die man sich im zweiten Spielabschnitt erarbeitete, blieben jedoch zum größten Teil ungenutzt.
Nach dem schönsten Spielzug der Partie erhöhten die Schwarz-Weißen auf 4:2 – Capitano Hannes Drube spielte einen perfekten Ball durch die Abwehrreihe des Gegners zu Manuel Frey, der den Ball präzise in die Mitte zu Sturmpartner Leon Ungewickel passte, der wiederum ohne Probleme ins Tor einschob‘.
Für den 5:2-Endstand sorgte der junge Erik Maiterth, der den Ball nach einem feinen Solo von Flügelflitzer Steffen Fried über die Linie stocherte.

Im Großen und Ganzen ein turbulenter, aber enorm wichtiger und absolut verdienter Sieg unserer Mannschaft!
Ein großes Dankeschön an die Zuschauer für die Unterstützung trotz winterlichen Wetterbedingungen!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.sauertalecho.de/tuspo-siegt-nach-aufholjagd_14338.html

POKAL VIERTELFINALE

Heute Abend treffen unsere Tiger ab 18:30 in Helmarshausen im Viertelfinale des Krombacher Kreispokals auf den Kreisoberligisten der SG Weser-Diemel. Sollte sich unsere Mannschaft für das Halbfinale qualifizieren, würde man auf die Freunde des SV Balhorn treffen. Seid dabei und unterstützt unsere Tiger bei ihrem Pokalfight!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.sauertalecho.de/pokal-viertelfinale_14335.html